Über mich

Ab 01.01.2020. bin ich Doktorand bei der Cryptography and Network Security (CNS) Gruppe an TU Darmstadt, Deutschland. Mein Betreuer ist Dr. Jean Paul Degabriele.

Meine Forschungsbereiche sind: tweakable ciphers, authenticated encryption, secure channels, Analyse von sicheren Netzwerk-Protokolen.

Ich habe einen Bachelorabschluss in Informatik aus Faculty of Sciences, Universtät Novi Sad, Serbien. Danach habe ich mein Masterstudium in IT Sicherheit am Ruhr-Universität Bochum (Deutschland) abgeschlossen.

Ich beteilige mich an der Entwicklung von libreswan, einem IPsec/IKEv2 Open-Source-Client.

Sie können mich am Linkedin und GitHub finden, oder unter vukasin@vukasink.de oder vukasin.karadzic@tu-darmstadt.de erreichen.

image

Veröffentlichungen

Populating the Zoo of Rugged Pseudorandom Permutations [PDF] [SLIDES] [VIDEO]

Jean Paul Degabriele and Vukašin Karadžić

Advances in Cryptology - ASIACRYPT 2023

Overloading the Nonce: Rugged PRPs, Nonce-Set AEAD, and Order-Resilient Channels [PDF]

Jean Paul Degabriele and Vukašin Karadžić

Advances in Cryptology - CRYPTO 2022

Akademischer Dienst

Externer Rezensent: ACNS '24, CCS '23, CRYPTO '23, CCS '22, CT-RSA '22, EUROCRYPT '22, CT-RSA '21, Financial Cryptography '21

Berufserhfarung

01/2020 - fortlaufend

TU Darmstadt, Deutschland.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der CNS Gruppe (Fachbereich Informatik).

03/2019 - 09/2019

achelos GmbH, Paderborn, Deutschland.

Studentische Hilfskraft (Software Entwickler) in dem IPsec/IKE(v2) team.

10/2018 - 02/2019

Ruhr-Universität Bochum, Deutschland.

Studentische Hilfskraft verantwortlich für "Programmieren in C" Übungen.

05/2018 - 08/2018

The Libreswan Project.

Software-Entwickler Praktikant, ich habe IKEv2 Redirect Mechanism (RFC 5685) implementiert, als Teilnehmer des Google Summer of Code 2018 Programmes.

06/2017 - 09/2017

The Libreswan Project.

Software-Entwickler Praktikant, ich habe IKEv2 Post-quantum Preshared Keys (RFC 8784) implementiert.